Übergang Klasse 5

Übergang Klasse 5

Wohin nach der Grundschule?

Informationen für Eltern und Kinder von der Stadt Essen:

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Übergang zur weiterführenden Schule stehen Sie und Ihr Kind im nächsten Schuljahr vor erheblichen Veränderungen. Das Schulamt für die Stadt Essen möchte Ihnen gerne behilflich sein und Ihnen das Verfahren für den Übergang zur weiterführenden Schule für Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf erläutern.

In einem ersten Schritt werden sich die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer sowie die Sonderpädagoginnen und Sonderpägagogen mit Ihnen beraten, welche Fördermöglichkeiten  für Ihr Kind in der Sekundarstufe I in Frage kommen. Dabei wird eine Niederschrift dieses Beratungsgespräches festgehalten. Der Antragsbogen wird im Anschluss mit einem ausführlichen schulischen Bericht an das Schulamt weitergeleitet.

Wir teilen Ihnen - vorbehaltlich der Zustimmung des Schulträgers - noch vor den Anmeldeterminen für eine weiterführende Schule schriftlich eine Schule mit, an der Sie Ihr Kind anmelden können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Stadt Essen.

Dort können Sie auch diesen Infoflyer herunterladen.

Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Koordinator-Inklusion
Guido Nymphius
Tel.: 0201 88 40964
Fax: 0201 91 8840964
guido.nymphius@schulen.essen.de

Ansprechpartner-FB40
Gabriele Hinz
Tel.: 0201 88 40332
Fax: 0201 91 8840312
gabriele.hinz@schulen.essen.de

Mit freundlichen Grüßen

H. Besler (Schulaufsicht für Förderschulen) & Dr. J. von der Gathen (Schulaufsicht für Grundschulen)


Termine zur Anmeldung an den weiterführenden Schulen

Anmeldung finden voraussichtlich an den folgenden Terminen statt:

Anmeldungen an Gesamtschulen (unter Vorbehalt)
29.01, 31.01 & 31.01.2022

Anmeldungen an Hauptschulen (unter Vorbehalt)
17.02.2022 – 18.02.2022

Anmeldungen an Realschulen, Gymnasien (unter Vorbehalt)
17.02.2022 – 19.02.2022